Transhumanismus – Ein natürlicher Vorgang

 

Der Mensch ist eine Maschine. Eine Maschine mit der Aufgabe sich selbst und seine Umwelt zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Viele haben Angst vor diesem Prozess. Viele verstehen nicht worum es dabei geht. Folgende Punkte sind nur ein kleiner Teil von dem was uns erwartet:

 

  1. Künstliche Intelligenzen – die unser Leben viel einfacher und besser machen werden
  2. Durchbrüche in der Medizin die nicht nur Krankheiten wie Krebs und AIDS sondern auch die schlimmste Krankheit von allen heilen > den Tod!
  3. Verbesserung und Erweiterung des Körpers durch Computerchips, Implantate, Kontaktlinsen -> und somit mehr Fähigkeiten um noch mehr wundervolle Dinge zu erschaffen und zu erleben.
  4. Durch die Forschung und Entwicklung können Menschen mit Behinderungen darauf hoffen das sie geheilt werden. Menschen mit Amputationen können wieder „repariert“ werden.
  5. Die Lebensqualität wird für alle deutlich verbessert

 

Unsere Kinder wachsen mit 3D Hologrammen und virtuellen Realitäten auf. Was hätten wir dafür gegeben auf offener Straße Pokemons zu „fangen“ anstatt mit lächerlichen Pappkarten auf dem Schulhof zu hocken?

Was hätten wir dafür gegeben unserer Welt um uns herum so zu gestalten wie wir es wollen?

Das alles ist heute kein Thema mehr. Dank VR/AR und Hologrammen.

 

Das alles ist Teil des menschlichen Fortschritts. Ein Teil des Transhumanismus.

Wir erweitern nicht nur uns sondern auch die Welt um uns herum.

Fantasie wird Wirklichkeit.

 

Es liegt in der Natur des Menschen sich weiter zu entwickeln und zu verbessern! Der Transhumanismus ist ein natürlich- und unausweichlicher Prozess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.