Neue Kryptowährung Libra

Nach den ganzen negativ Weltuntergangsüberschriften hier mal ein positiver Beitrag.

Zum einen frage ich mich ob so mancher Journalist auch wirklich zuhört bevor er schreibt oder von unseriösen Quellen zitiert denn… Libra ist verf… noch mal KEINE Facebook Währung!

Libra wird von der Libra Association in Genf verwaltet. Die 28 Gründungsmitglieder sind unter anderem Vodafone! CoinBase! Facebook! ebay! Mastercard! Visa! Stripe! uber! Spotify! PayPal!!!

Facebook hat einen Anteil an Libra von gerade mal 5% und hat bei Entscheidungen nicht mal Stimmrecht.

Facebook dient lediglich als Werbeträger was auch sehr clever ist denn so hat man bei der Einführung schon Millionen potentieller Nutzer!

Hier von einer Facebookwährung oder Facebookcoin zu sprechen ist völliger Bullshit!

Außerdem ist die Währung nicht an Facebook gebunden. Libra stellt eine Walletapp zur Verfügung mit der man auch außerhalb von Facebook bezahlen kann. In Geschäften oder unter Freunden.

Wer sich die Ankündigung mal genauer angeschaut hat wird feststellen das die meisten Medien hier mal wieder… Müll verbreiten…. ausgenommen von ein paar Technik News Pages.

Libra wird vor allem in den Gebieten in Südamerika gut ankommen und auch in Indien wo die Leute heute schon mit Kryptowährungen die Landeswährungen umgehen.

Noch ist Libra nicht gestartet und trotzdem zerreißen sich die Politiker das Maul darüber.

Komisch. Bei Bitcoin war es ruhiger.

Wahrscheinlich weil sie dachten das eine so spekulative Währung die alten Währungen eh nicht ersetzen kann und sie weiterhin die Kontrolle über uns haben werden.

Doch bei Libra sieht das ganze schon anders aus. Da wäre ich als Marionettenlenker auch besorgt. Machtverlust…Kontrollverlust!

Also da würde ich auch ein paar Medien und Politiker bezahlen das sie das ganze direkt in den Boden stampfen mit negativen Schlagzeilen 😉

Mehr über Libra gibt es auf der Homepage von denen. Also DIREKT von der Quelle.

www.libra.org