Die blaue oder die rote Pille?

Diesen Satz kennt wohl so gut wieder jeder. Ob aus dem Film Matrix oder von jemandem der diesen Kultfilm gesehen hat.

In dem Film geht in dieser Szene darum ob Neo in der falschen simulierten Welt weiter leben oder ob er in der richtige reale Welt aufwachen will.

Natürlich ist dieser Film ScienceFiction aber was wäre wenn man euch diese Frage stellen würde? Und es dabei nicht darum geht ob ihr in einer Simulation leben wollt oder nicht, sondern darum ob ihr ewig leben wollt oder nicht!

Wie würdet ihr euch entscheiden?

Nehmt ihr die rote Pille lebt ihr weiter wie bisher. Ihr werdet um die 90 Jahre alt. Müsst euch um Krankheiten gedanken machen wie Krebs, Diabetes und den Tod, und wartet darauf das ihr nach 12 Jahren Schule plus Studium oder Ausbildung und noch mal 45 Jahre arbeiten gefolgt von der wohlverdienten Rente in dem ihr euren kaputtgearbeiteten Körper genießen könnt in dem ihr eure wohlverdienten 600€ Rente vor dem Fernseher voll auskostet friedlich einschlaft.

Oder nehmt ihr die blaue Pille die verhindert das eure Zellen altern. Die verhindert das ihr an Diabetes, Krebs oder sonst einer Krankheit erkranken könnt. Die Verhindert das ihr an einem “natürlichen” Tod sterbt?

Welche Pille würdet ihr nehmen?

Mit der blauen könntet ihr ewig leben. Den Fall und Aufstieg neuer Zivilisationen miterleben und gestalten. Diese Welt zu etwas machen was keinem Gefängnis ähnelt.

Das was die Kritiker als Eingriff in die Natur nennen..nenne ich Natur. Die Menschen haben schon immer nach Verbesserung gestrebt. Nach immer größeren Errungenschaften. Wieso dann am menschlichen Körper aufhören?

Der Mensch hat seinen Körper schon immer durch Dinge erweitert mit denen er mehr erreichen konnte.

Die Axt und der Hammer als Verstärkung der eigenen Fähigkeiten. Das Smartphone um ewiges Wissen direkt parat zu haben…ok der Zeitsprung war jetzt etwas krass… Sorry.

Aber ich denke ihr wisst worauf ich hinaus will.

Die Erweiterung des Menschen ist heute für jeden das natürlichste der Welt. Denn wer denkt schon darüber nach das er seine körperlichen Fähigkeiten in dem Moment erweitert in dem er ein Smartphone in der Hand hält und etwas nachgooglet oder auf Wikipedia nachschlägt?!

Wieso werden Menschen dann als verrückt dargestellt wenn sie ihre Lebenszeit erweitern wollen?

Der Alterungsprozess mit dem Tod als Folge ist nichts weiter als ein Fehler im menschlichen Design. Krankheiten sind Fehler. Sie sind wie Computerviren die ein fehlerhaftes System angreifen.

…vielleicht sollte man mal darüber nachdenken das der Alterungsprozess nicht zur Natur gehört. Sondern einfach nur eine Krankheit ist mit der sich die Menschheit bis jetzt abgefunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.